HONEN

Das typische Einsatzgebiet für ein Honverfahren ist die Herstellung hydraulischer Komponenten wie Ventilgehäuse, Ventilblöcke oder Teile mit Spezialbohrungen, die sehr engen Toleranzen unterliegen. Wir haben Honmaschinen für Klein- und Großserien.

Durchmesser:        min./max. Ø8 - 42 mm
Länge:                     max. 350 mm
Geradheit:              innerhalb von 2 µm
Rundheit:               bis auf 1 µm 

Wir kooperieren mit den Lieferanten für Honmaschinen und -ausrüstungen der Marken KADIA und  SUNNEN.

 

KP Components A/S
Birkevej 2
DK-6971 Spjald
Phone: +45 97 38 16 11
sales@kp-components.com